Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Schrobenhausen  |  E-Mail: poststelle@vgem-sob.de  |  Online: http://www..vgem-sob.de

Das Wappen der Gemeinde Berg im Gau

Grossansicht in neuem Fenster: Wappen der Gemeinde Berg im GauWappenbeschreibung:

Geteilt von Blau und Silber; oben ein rot gefütterter silberner Kurfürstenhut mit goldenem Reichsapfel und Kreuz, unten eine grüne Kartoffelblüte.


Wappengeschichte:

Der Kurfürstenhut oben erinnert an den denkwürdigen Besuch von Kurfürst Karl Theodor in Berg im Gau, der sich 1794 persönlich ein Bild vom Fortgang der Kultivierung des Donaumooses machen wollte. An diesen Besuch erinnert noch heute ein Gedenkstein in der Nähe der Kirche.


Die Kartoffelblüte weist darauf hin, dass sich die am Rand des Donaumooses gelegene Gemeinde nach der Trockenlegung der Feuchtgebiete im ausgehenden 18. Jahrhundert zu einem bedeutenden Kartoffelanbaugebiet entwickelte.


Die Donaumoos-Ortschaften wurden in der Gebietsreform 1978 von der Gemeinde abgetrennt, was einen Rückgang der Einwohnerzahl zur Folge hatte. Die Feldfarben Silber und Blau sind die Farben des Hauses Wittelsbach und des Landes Bayern.


drucken nach oben